A U F B A U K U R S   mit Leonhard Bock

Gaita Gallega - Fortgeschrittenenkurs

Dieses für Deutschland seltene Kursangebot mit Leonhard Bock, richtet sich an Dudelsackspieler, die bereits erste Erfahrungen auf der Gaita gemacht haben.

Der Kurs beschäftigt sich sowohl mit traditionell galicischer Musik, als auch mit Stücken aus den anderen "keltischen" Regionen Europas.

 
Ihr habt etwas Erfahrung auf der Gaita und möchtet neue Stücke für dieses vielseitige Instrument erlernen und an der traditionellen Spielweise arbeiten? - Dann seid ihr hier genau richtig!  Wir werden an Verzierungstechniken aber auch an den Basics des Instrumentes, wie dem Stimmen der Bordune arbeiten. Die Tonart des Kurses ist ‚C’.
 
Erfahrene SpielerInnen von anderen Dudelsäcken, die sich die schnelle Umstellung zutrauen, sind ebenfalls willkommen.
Eine begrenzte Zahl von Leihinstrumenten steht bei Bedarf zur Verfügung.
 
Leonhard Bock

Anforderungen: Eine spielbare, Gaita Gallega in C und (mindestens) die Beherrschung einfacher Melodien. Notenkenntnisse sind sinnvoll, aber nicht zwingend erforderlich.

 

Wichtig: Die Instrumente müssen gut intoniert und in spielbereiten Zustand sein. Evtl. vorher euren Dudelsackbauer kontaktieren. Auf dem Kurs ist keine Zeit für die Einrichtung und Reparatur der Instrumente!

 

Um eine individuelle Betreuung der Teilnehmer zu gewährleisten, ist die Zahl der Kursteilnehmer begrenzt.

Kursgebühren im Überblick: Preisübersicht

Leihinstrument: Gaita Gallega

Interessenten sollten Sich gleich anmelden!

 

> Hier gehts zum Online-Anmeldeformular

> Ihr habt Fragen? Telefonisch unter 02541/7686 bei Albert Rüping